+43 664 1541629 office@yvonnestuck.com

Erfolg: Mit Beharrlichkeit zur Veränderung

 

Angesichts unlösbar scheinender Schwierigkeiten hat man manchmal das Gefühl in einer Sackgasse zu stecken. Doch auch in einer solchen Zwangslage sollte man versuchen alles aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und einen Perspektivenwechsel wagen. Suchen Sie stets einen neuen Ansatz. Die Höhen und Tiefen des Alltages fordern von uns komplizierte wohldurchdachte Entscheidungen. Angesichts solcher Erwartungshaltungen fühlen sich viele Menschen zunehmend überfordert und überlastet. Doch geben Sie niemals auf! Es ist immer zu früh, um aufzugeben. Wenn Sie diesen Ansatz beherzigen und das Problem aus allen Sichtweisen beleuchten, und zwar solange, bis Sie einen annehmbaren Weg gefunden haben, werden Sie einen Weg finden, der Sie aus dem reinen Reagieren zum Agieren führt.

 

Beharrungsvermögen

Vermeiden Sie Schwarzmalerei und steigern Sie Ihr Beharrungsvermögen, indem Sie stets einen positiven Verlauf anstelle eines negativen kreieren. Lassen Sie Vorstellungen eines etwaigen Scheiterns erst gar nicht aufkommen. Benutzen Sie positive Formulierungen. Sie können alles schaffen, wenn Sie daran glauben. Wenn dieses Motto zur Grundlage Ihres Handelns, Ihres Denkens in Ihrer Arbeit etablieren können, werden Sie sehen, wie sich der Erfolg mit der Zeit von selbst einstellt. Positive Wörter vermitteln Hoffnung, Mut, positive Aufbruchsstimmung und lassen Sie weitermachen und über alle Schwierigkeiten hinwegsteigen. Verwandeln Sie negative Denkweisen in positive. Sie werden sehen, dass Ihre Probleme sich in einem neuen Licht darstellen, sobald die negativen schadhaften Aspekte nicht mehr im Vordergrund stehen. Denn, sobald Ihre destruktiven Gedankenmuster aufgebrochen und den positiven konstruktiven Gedanken gewichen sind, können Sie alles überwinden. Fragen Sie sich selbst, werfen Sie die Flinte ins Korn oder halten Sie beharrlich an einem Ziel fest? Ihre innere Haltung ist entscheidend für Ihren Erfolg. Sie müssen das Ziel vor Augen haben. Gerade der Sport liefert viele Beispiele. Nur zu oft hört man, dass der Sieg bereits im Kopf geschlagen wurde.

 

Grundsätze zu Beharrlichkeit & Ausdauer

Wenn Sie den Grundstein für überragende Leistungen und Erfolge legen wollen, dann sollten Sie sich an Werten wie Ausdauer und Beharrlichkeit orientieren. Dem Römer Lucretius gelang mit dem Ausspruch „Steter Tropfen höhlt den Stein“ eine bahnbrechende Erkenntnis. Untermauert von Edmund Burke, einem bedeutenden englischen Schriftsteller des 18. Jahrhunderts, der ebenso den Ratschlag lieferte „Verzweifle nie, doch wenn du es tust, dann mach trotz deiner Verzweiflung weiter“. Diese Grundsätze sind alle auf das Durchhalten ausgerichtet. Egal was Sie tun, egal wie Sie es machen, bleiben Sie beharrlich. Legen Sie sich Ihr eigenes Credo zurecht. Ein Motto wie „du kannst, wenn du glaubst du kannst“ führt für viele Menschen zu einem neuen Selbstverständnis. Vertrauen Sie auf Ihre eigenen Fähigkeiten, vertrauen Sie auf beharrliches Bemühen, ungeachtet der vielen Fehlschläge, es zahlt sich am Ende immer für Sie aus.

 

Streben Sie nach Erkenntnis und streben Sie nach Einsicht immer dann, wenn Sie aus einer verfahrenen Situation keinen Ausweg sehen. Beleuchten Sie die tieferen inneren Ursachen Ihres bisherigen Scheiterns. Es genügt nicht bloß die äußeren Umstände zu realisieren, nein, es gilt vielmehr die inneren Beweggründe zu verstehen. Können Sie von sich aus behaupten, sich selbst von Grund auf zu kennen? Meist ist die eigene Persönlichkeitsstruktur schwieriger zugänglich als die Wesenseigenschaften von anderen zu erkennen. Meist sind wir wenig bestrebt, uns selbst kennenzulernen und ziehen es vor über andere zu urteilen.

 

Kritische Selbstprüfung des eigenen ICH`s

Sie müssen Ihre inneren Zwiespälte einfach erkennen, analysieren und verstehen – sich selbst einer kritischen Selbstprüfung unterziehen. Seien Sie mutig, schauen Sie in den Spiegel und fordern Sie von sich selbst, die Wahrheit offen zu legen. Vor jedem anfänglichen Prozess soll eine ordentliche Selbstprüfung stehen. Nur wenn Sie sich selbst, und Ihre innere Unordnung kennen, sind Sie in der Lage, Klarheit für Ihr neues Wirken zu schaffen. Seien Sie nicht länger Opfer Ihrer verworrenen Denk- und Handlungsweisen. Stellen Sie sich Ihrem Prozess, schaffen Sie Ihre konfusen verworrenen Gedanken ab und setzen Sie Ihre vorhandenen Fähigkeiten zielgerichtet ein. Sind Sie sich klar darüber, dass Ihre inneren Unstimmigkeiten die Ursache für Ihre ständigen Fehlschläge sind. Nur wenn Sie diese inneren Verstrickungen auflösen und Sie Ihre negativen Glaubenssätze erkennen, können Sie ungeahnte Energien freisetzen. Ihre Ausstrahlung wird sich verändern! Bringen Sie Ihre schöpferischen Anlagen in die richtigen Bahnen und entfalten Sie sie zur Gänze.

 

Entfalten Sie Ihr wahres Leistungsvermögen

Wissen Sie genau was Sie wollen? Was ist Ihr tiefster innigster Wunsch? Die zwei wichtigsten Grundsätze bei der Verwirklichung Ihrer Ziele sind die inneren Anlagen und ihre Antriebskraft. Ihre innere Erkenntnis muss mit der Beharrlichkeit unterstützt werden. Nur durch das Zusammenwirken dieser beiden fundamentalen Prinzipien entsteht eine fruchtbare Synthese. Spüren Sie in sich hinein, wofür brennen Sie? Was ist Ihr wahres Leistungsvermögen? Mit Beharrlichkeit verfolgen Sie Ihre Ziele, und Sie können alles schaffen. Sie sind Ihr stärkster Kritiker, aber auch Ihr stärkster Antrieb.

 

Hindernisse

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich bezeugen, dass es immer zu früh ist um aufzugeben.  Immer wenn Sie das Gefühl haben, die Situation entgleitet Ihnen, und eine negative Stimme zu Ihnen sagt, dass Sie es ohnehin nicht schaffen würden, bringen Sie das Gefühl der Beharrlichkeit zur Anwendung. Denken Sie bewusst positive Gedanken und verdrängen Sie Negatives. Zwingen Sie sich selbst Ihre optimistische Denkweise zu bewahren. Immer dann, wenn alles schief zu gehen scheint, haben Sie die beste Möglichkeit Ihre positiven Glaubenssätze zu erproben. Halten Sie an Ihren Affirmationen fest. Denn erst angesichts eines Hindernisses zeigt sich, ob Sie in der Lage sind den Glauben an die Zielerreichung zu bewahren. Nicht lockerlassen! Denn eines können Sie sich sicher sein, das Gesetz der Anziehung zieht neue Hindernisse an. Jeder Zweifel und jedes Schwanken zieht neue Hindernisse an und verunsichern Sie umso mehr in Ihrer Zielerreichung. Banale Erklärungen sind immer schnell zur Stelle. Beschönigungen, die Sie am Vorankommen hindern, bringen Sie nicht weiter. Überwinden Sie Ihre Hindernisse und rufen Sie sich immer wieder das Prinzip der Beharrlichkeit in Ihre Gedanken, denn zum Aufgeben ist es immer zu früh. Geben Sie daher niemals auf – NIE! Denn jeder Tag birgt einen neuen Anfang. Vertrauen Sie auf sich, auf Ihre neue Kraft und darauf, dass Sie alles schaffen, wenn sie es nur wollen.

 

Wollen auch Sie Ihre mentale Stärke ausbauen und Ihre negativen Gedanken mit maßgeschneiderten Techniken in den Griff bekommen? Treffen Sie noch heute eine Entscheidung und verändern Sie Ihr Leben. Dabei unterstütze Ich Sie gerne.

 

Newsletter

Sie möchten regelmäßig und bequem über aktuelle Themen auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch gleich den kostenlosen Newsletter.